Alles muss raus! – Bauschule Wagenhalle

Die Sanierung der Wagenhallen im Stuttgarter Nordbahnhofviertel soll am 1. Januar 2017 beginnen und ca. ein Jahr dauern. Wohin aber mit den Künstlern und Kulturschaffenden des Kunstvereins Wagenhalle während der Sanierungsarbeiten?

Der Kunstverein mit über 80 Künstlerinnen und Künstlern plant, in dieser Zeit weiterhin vor Ort zu arbeiten und in eine temporäre Stadt aus Containern und weiteren mobilen Räumen auf den Vorplatz der Halle auszuweichen.

Um diese temporäre Containerstadt zu verwirklichen, findet von Samstag den 06.08.2016 bis Samstag den 13.08.2016 an der Wagenhalle eine Bauschule statt. Diese ist ein Baufestival der ganz besonderen Art mit dem Ziel der Realisierung der Containercity als temporäre Arbeits- und Produktionsstätte für Mitglieder des Kunstvereins während der Sanierungsarbeiten an der Wagenhalle. Schwerpunkte des Baufestivals werden die Außengestaltung des Platzes, der Innenausbau der Container sowie die mediengestalterische Dokumentation des Bauprozesses sein. So eine Containercity baut sich nicht von allein, deshalb werden noch TeilnehmerInnen gesucht. Das sind u.a. die ansässigen Kunstschaffenden, externe Studierende und handwerklich Interessierte sowie professionelle WorkshopleiterInnen (HandwerkerInnen, ArchitektenInnen, KünstlerInnen, LandschaftsarchitektenInnen, DesignerInnen).

Die TeilnehmerInnen dürfen sich auf ein spannendes Rahmenprogramm, eine Vernetzung mit Kunst- und Kulturschaffenden über die Grenzen Stuttgarts hinaus, den Austausch mit ausgebildeten Fachkräften und ein einzigartiges Miteinander freuen. Du möchtest Teil der Bauschule 2016 werden? Dann melde dich bis zum 18.07.2016 hier an!

Lust auf mehr? Dann lasst euch das Video zum Projekt nicht entgehen:

Facebook:  https://www.facebook.com/Bauschule-2016-an-der-Wagenhalle-1582690272023801

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.