Freitags Freiraum – heute wird gePARKt

Für den heutigen Parking Day wurden in Stuttgart sage und schreibe 22 Parks angemeldet!!!

Der Pop-up Park den stadtraumleben gemeinsam mit Stuttgart am Neckar und der Kulturinsel Stuttgart zum Thema „Stuttgart. Stadt am Fluss.“ Wir freuen uns darauf, mit euch gemeinsam auf unserem Floss in der Eberhardstraße 35 zu ankern.  

Wie? Wo? Was? hat das Team vom Parking Day Stuttgart für uns und euch zusammengefasst: 

Stuttgart Mitte

In der Eberhardstraße wird es schon richtig eng: 5 Parks werden dort sein. Das „Fäding“ wird einen Raum umgarnen und man kann dort selber Buttons herstellen. Der Park „Im Trüben fischen“ bietet ein Angelspiel bei dem man u.a. SUV’s aus der Stadt raus angeln kann. Ein temporärer Lesesaal und ein Park zum Thema „Stuttgart, Stadt am Fluss.“ runden die Parks dieser Straße ab. In der Kronenstr. wird eine transluzente Hülle – die Haut des Parklet-Skeletts – live kreiert. Im Innenraum werden Filme zum Thema nachhaltige Mobilität und Stadtraumgestaltung projiziert. Abends legen DJs am Parklet in der Lange Straße auf.

Ein Programm-Feuerwerk gibt es am Schützenplatz auf dem, neben dem Parklet, noch ca. 10 weitere Parkplätze umgenutzt werden. Es gibt u.a. Fitnesskurse, Graffiti Show, Diskussionsrunden und gemeinsame Mittag- und Abendessen mit der sehr aktiven und engagierten Nachbarschaft dort. Am Abend ab ca. 20 Uhr startet dort auch ein Open-Air Kino.

Stuttgart Süd

Eine Fahrradraststätte und Teppiche zum Verweilen, abends ein tolles Konzert in der Tübinger Straße. In der Filder- und Liststraße geht es gemütlich zu mit Couch, Kaffee, Kuchen und Drinks.

Stuttgart West

Ab 12 Uhr, ab dem Parklet „Parksalat“ in der Gutenbergstr. 77, findet eine Fahrradtour zu den Parks statt. Zu der Tour kann man jederzeit hinzustoßen. Dank eines GPS-Livetrackings seht ihr wo sich Thomas, der die Tour leitet, aktuell befindet. Ab 15 Uhr veranstalten die Grünen auch eine Fußtour zu diversen Parks. Startpunkt Gutbrodstr. 7.

Am Bismarckplatz wird die Straße von Kindern bemalt währen nachmittags ein Kaffee-Sommelier das Parklet in der Gutbrodtstraße bereichert. In der Augustenstraße kann man auf Sofa und Hollywoodschaukel bei Musik entspannen. In Reinsburgstraße bei der Galerie „Oberwelt“ entsteht ein Park.

Am Parklet in der Schwabstraße wird auch Kaffe und Kuchen gereicht. In der Leuschnerstr. entstehen 3 Parks mit u.a. diversen Sitzgelegenheiten, Sonnenschirm und jede Menge Lesestoff rund um Urban (Gardening) zum Schmökern.

Vielen Dank für die schöne Zusammenfassung! 

Die komplette Übersicht der findet Ihr hier: http://www.parkingday-stuttgart.de/karte/. Dort findet ihr auch eine Karte der weltweiten Parks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.