Mietrebellen

Unser Filmtipp fürs Wochenende: „Mietrebellen – Widerstand gegen den Ausverkauf der Stadt“

Sonntag, 12. Oktober 2014, 12 Uhr, Atelier am Bollwerk Stuttgart

Schaut euch den Trailer an!

BERLIN: In den letzten Jahren hat sich die Hauptstadt rasant verändert. Wohnungen, die lange als unattraktiv galten, werden von Anlegern als sichere Geldanlagen genutzt. Massenhafte Umwandlungen in Eigentumswohnungen und Mietsteigerungen in bisher unbekanntem Ausmaß werden alltäglich. Die sichtbaren Mieterproteste in der schillernden Metropole Berlin sind eine Reaktion auf die zunehmend mangelhafte Versorgung mit bezahlbarem Wohnraum.

Der Film ist ein Kaleidoskop der Mieterkämpfe in Berlin gegen die Verdrängung aus den nachbarschaftlichen Lebenszusammenhängen. Eine Besetzung des Berliner Rathauses, das Camp am Kottbusser Tor, der organisierte Widerstand gegen Zwangsräumungen und der Kampf von Rentnern um ihre altersgerechten Wohnungen und eine Freizeitstätte symbolisieren den neuen Aufbruch der urbanen Protestbewegung.

Hier geht’s zur Homepage des Films und unter Termine könnt ihr euch informieren, wann der Film in eurer Stadt gezeigt wird.

Das hier ist übrigens der Song zum Film von Drop Dynamic. Reinhören lohnt sich!

Wir haben uns schon zwei Karten für morgen gesichert 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.