Schlagwort-Archive: Gemeinschaft

Salz und Suppe – Der Auftakt ist angerichtet

Der Startschuss ist gefallen – das Projektteam von Salz und Suppe hat am 12. Mai als Vorspeise zur Auftaktveranstaltung geladen. Weiterlesen

Salz und Suppe – StadtRaumLeben ist dabei!!!

Wir sind dabei!!! Aufgenommen in den ausgewählten Kreis Stuttgarter Hobbyköche und Stadtdiskutierer des Beteiligungsprojektes Salz und Suppe. Juhuu!

Als der Brief mit der Zusage vom Stadtplanungsamt Anfang April im Briefkasten lag, waren wir doch tatsächlich ziemlich überrascht. Weiterlesen

InGOLDcity VII – Für mutige Goldschmiede

Was kann die Stadt Ingolstadt tun, um für junge Erwachsene attraktiv zu sein und um positiv wahrgenommen zu werden? Zu Beginn InGOLDcity I wurde die Roland Berger Studie erläutert, die die Gedanken des Urbanisten Richard Florida aufgreift. Technologie, Talent und Toleranz: Die Triple Ts sind ausschlaggebende Faktoren für gut ausgebildete, junge Erwachsene. Toleranz ist das Stichwort für Ingolstadt.Nur Mut! Sagt auch das Theater Ingolstadt in dieser Spielzeit
Weiterlesen

Wohnen zwischen Alptraum und Vision – House of Hope

Gestern bei der Weltpremiere – Zahlen, Daten Fakten! Das post theater hat recherchiert und ist über die aktuelle Situation auf dem Wohnungsmarkt bestens informiert. Bodenwerte, Mietpreise, Personen pro Haushalt, Quadratmeter Wohnfläche pro Kopf, Herkünfte der Bewohner und und und. Jeder wohnt! Irgendwie, irgendwo. Nicht immer nach den persönlichen Wunschvorstellungen aber jeder wohnt. Und in deutschen Großstädten wird es aktuell immer schwieriger (ja, tatsächlich noch schwieriger als sowieso schon!) eine geeignete Wohnung zu finden. Zu teuer, nicht zu haben, zu groß, zu klein und plötzlich bist du gar nicht mehr in der Stadt…

Wenn der ganze Wahnsinn im Kollaps endet, wie wohnen wir dann?!? Weiterlesen

Veranstaltungstipp: „Wem gehört die Stadt?“ meets „Salz & Suppe“

Auf ins Café Babel heißt es am morgigen Dienstag, den 1. März 2016:

Ab 19 Uhr wird der Film „Wem gehört die Stadt?“ von Anna Ditges gezeigt, den wir euch hier bereits vorgestellt haben. (Aber gute Filme darf man bekanntlich mehrmals anschauen!) Im Anschluss daran, laden die Initiatoren des Stuttgarter Beteiligungsprojektes Salz & Suppe zur Diskussion ein.

Abgesehen davon ist das Café Babel, Veranstaltung hin oder her, generell immer einen Besuch wert!!!

3. Platz beim PULS Hackday!! StadtRaumLeben und Stadtmomente am Stizzel

Winning Team Stadtmomente: Tobias Lakemann-Grömcke, Cristina Morales delaCruz, Tom Von Der Isar, Julia Seiler, Sophie OrtmeierUnglaublich fette Sache: Der erste Hackathon für 1/2 StadtRaumLeben und gleich wird eine Idee zum Thema Stadt und Orte, die augmented-reality-technisch mit Momenten gefüllt werden, mit dem 3. Preis ausgezeichnet. Mega!! So stolz auf unser Bebi!
Das Thema Orte in der Stadt, neue Perspektiven auf Räume und Identifikation mit seiner Stadt spielt eine mega wichtige Rolle und wird zukünftig weiterentwickelt werden!!

Fettes Merci an das geile Team von PULS, den Bayerischen Rundfunk, TJ, Tom von der Isar, Cristina, Sophie und Sandra!! Big up!

Freitags Freiraum – Dachgarten in München Riem

Wenn die Freiflächen am Boden knapper werden, die Gebäude höher und die Menschen mehr, müssen sich unsere Treffpunkte eben auch verändern und einige Ebenen höher klettern. Die sogenannte fünfte Fassade bietet im wahrsten Sinne des Wortes eine neue Perspektive auf unsere Freiflächenversorgung in der Stadt. Nutzen wir sie!
Unser heutiger Freitags Freiraum  ist ein Bild aus der Ausstellung der Landeshauptstadt München Freiraum 2030 und zeigt einen Dachgartens der Wohnungsgenossenschaft Wagnis in der Messestadt München Riem. Hier der Link zum ersten Freitags Freiraum, der ebenfalls aus der diesjährigen Jahresausstellung kommt.

 

Salz & Suppe – Stuttgart im Dialog

Das Leben in Stuttgart ist vielseitig. Menschen verschiedenster Herkunft und aus verschiedenen Stadtteilen die jung oder alt sind, viel oder wenig verdienen und ganz unterschiedliche Berufe ausüben, prägen das Gesicht von Stuttgart. Das Projekt Salz & Suppe möchte diese Vielseitigkeit an einen Esstisch zusammen bringen. Weiterlesen