Schlagwort-Archive: Kunst

FreitagsFreiraum – Eisberg in Sicht

Eisberg in Sicht möchte man in Oslo laut ausrufen wenn man das Opernhaus erblickt. Es ist kein panischer Schrei wie damals auf der Titanic, sondern Ausdruck der Faszination über den Anblick eines architektonischen Highlights am Horizont.

„Das Gebäude ist so viel Landschaft, wie Architektur.“  Snøhetta

Weiterlesen

FreitagsFreiraum mit Moop Mama

Diese Woche präsentieren wir euch keinen geringeren, als die gesamte Stadt als Freiraum!

Wie wir euch hier bereits mitgeteilt haben, waren Moop Mama am Mittwoch in Stuttgart und haben an verschiedenen öffentlichen Orten in der Stadt Auszüge aus ihrem neuen Album zum Besten gegeben. Weiterlesen

InGOLDcity VIII – Akzeptanz und Förderung

Dass moderne Firmen junge, kreative und gut ausgebildete Leute suchen, steht fest. Ebenso wie die Tatsache, dass Städte Kulturschaffende und Kreative brauchen, um weiche Standortfaktoren und damit das Image auszubilden. Denn so entsteht eine attraktive Ausstrahlungskraft für Zuzügler und Bürger. (Vgl. Grafe, 2011: 64)

Wie kann so ein komplexer Organismus wie Kreativwirtschaft und Nischenkultur gefördert werden? Weiterlesen

Voll im Visir – Fotomarathon Stuttgart 2016

In genau einer Stunde geht’s los! Um 10 Uhr werden 120 hungrige Fotografen auf der jagt nach den jeweils 10 besten Schüssen auf die Stadt Stuttgart losgelassen. Der 4. Stuttgarter Fotomarathon steht vor der Tür!!!

Frei nach dem Motto „ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST: 10 BILDER – 6 STUNDEN – 120 FOTOGRAFEN“ werden auch wir uns unter’s Fotografenvolk mischen und auf der Suche nach dem passenden Motiv die Stadt unsicher machen.

Dabei sein ist alles! Also drückt uns die Daumen, dass wir eine (oder gerne auch zwei) zündende Ideen haben und dass das Wetter in Stuttgart heute mitspielt. Das Ergebnis gibt’s dann natürlich bald auch hier für euch zu sehen.

InGOLDcity VI – diggin‘ for gold

Wir erinnern uns an die Wetterkarte: Fast überall Nebel und Niederschlag auf dem Kreativ-Index.
Auf meiner Suche nach InGOLDcity habe ich mich selbst auf den Weg gemacht, funkelnde Orte in der Stadt zu finden, denn es gibt sie, die kleinen, hellen Orte, die sich abheben, die manchmal gar nicht von jedermann gefunden werden wollen oder für so viele schon ein wichtigenr Ausgleich zum Einheitsbrei geworden sind, dass sie alles andere als Geheimtipps sind.

Weiterlesen

Zukunftsstudio. Perfektion und Underground

Das Zukunftsstudio hat vergangenen Freitag Halt gemacht in München. In intimer Runde wurde im Pathos Theater referiert über Urbanität, Gesellschaft, Stadtentwicklung, Kunst und Kultur. Moderiert wurde der Abend von Sally Below (sbca Berlin, Vorstand STADT ALS CAMPUS e.V. / Vorstand VorOrt e.V. Dessau) und Martin Kohler (HafenCity Universität Hamburg).
Seither überschlagen sich meine Gedanken und ich weiß gar nicht, wo ich zuerst anfangen soll. Es brodelt…

Weiterlesen

neue neun

Im September eröffnete endlich die langersehnte Halle 9 am Ingolstädter Hauptbahnhof. Die ehemalige Güterhalle wurde zum neuen Kultur- und Trendsportzentrum umfunktioniert. Dabei gliedert sich das Gebäude in zwei Bereiche: Die Kulturhalle ist für rund 700 Gäste konzipiert und soll für Veranstaltungen jeglicher Art herhalten. Konzerte, Theater, Kabarett und Parties. Die Trendsporthalle richtet sich an die Zielgruppe der Jugendlichen und bietet Platz für Trendsport wie Bouldern, BMXen, Skaten usw. Außerdem gibt es Räumlichkeiten für diverse Nutzungen: Bandproberäume oder Tanzräume. Weiterlesen

Strick dir die Welt, wie sie dir gefällt

Immer öfter begegnen wir kuscheligen Straßenlaternen, flauschigen Pollern und weichen Geländern – Streetart kleidet sich heute in Strick. Die urbanen Stricker, die hinter den Interventionen stecken, machen vor keiner Herausforderung halt: Weiterlesen