WEM GEHÖRT DIE STADT – BÜRGER IN BEWEGUNG – Kinofilm-Preview in Ingolstadt!!!!

Achtung, Achtung, Freunde des guten, gesellschaftskritischen Doku-Films! Morgen wird im Altstadtkino Union in Ingolstadt die Film-Preview von WEM GEHÖRT DIE STADT – BÜRGER IN BEWEGUNG gezeigt. Das ist eine ziemlich, ziemlich coole Sache, denn der Film wird exklusiv vorab nur in Augsburg, Köln und Ingolstadt gezeigt!!!! Es geht um die Planungen auf dem Helios-Gelände in Köln-Ehrenfeld, über Stadtplanung und erfolgreichen Bürgerprotest und -beteiligung. Dabei wird die Regisseurin Anna Ditges anwesed sein und über die Produktion und die ganz aktuelle Relevanz des Themas sprechen. Also falls ihr morgen noch nix besseres vorhabt: Hingehen, nicht dumm sterben!

Die Stuttgarter müssen sich noch ein wenig gedulden. Bundesweiter Kinostart des Films ist der 19. Februar.

„Stadtentwicklung ist in Zeiten von Gentrifizierung und Wutbürgertum ein spannendes Thema geworden, … Dieses Beispiel von kommunaler Bürgerbeteiligung könnte auch andernorts Schule machen.“  kino-zeit.de

Homepage und Trailer

Facebook-Seite

 

Habe die Ehre!

Ein Gedanke zu „WEM GEHÖRT DIE STADT – BÜRGER IN BEWEGUNG – Kinofilm-Preview in Ingolstadt!!!!

  1. Pingback: Veranstaltungstipp: „Wem gehört die Stadt?“ meets „Salz & Suppe“ | StadtRaumLeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.