Spielhölle Marienplatz

„All in!“ heißt es seit gestern Abend im THE EUROPEAN HOUSE OF GAMBLING – EIN CASINO FÜR ALLE auf dem Marienplatz. Das Theater Rampe verwandelt den Platz noch bis Sonntag jeden Abend in eine Spielhölle vom Allerfeinsten.

Interaktiv geht es zu, aber das versteht sich wohl von selbst! Jetzt heißt es alles oder nichts und den StadtRaum Leben – live und in Farbe…

„Mit einer internationalen Spieltruppe tingelt THE EUROPEAN HOUSE OF GAMBLING von Stadt zu Stadt, dem diversen Europa auf den Fersen und der einen Frage: Lässt sich soziale Gerechtigkeit zwischen den Schichten, den Ländern, den Nachbarn*innen, den Geschlechtern herstellen? Wer will das? Wer will was? Wie viel Lust haben wir (wirklich), unser Haben zu teilen mit denen, die im Soll sich baden? Was müssen wir opfern, wenn wir uns auf ein solches Unterfangen einlassen? Und: wer soll das eigentlich organisieren? Vielleicht sind es ja doch die Narren, die die Welt retten.“

Kleiner Vorgeschmack gefällig?

ORT: Marienplatz, Stuttgart-Süd
ÖFFNUNGSZEITEN: 11.-16. Juli 2017, 18:00 bis 22:00
ABENDKASSE AM MARIENPLATZ: jeweils ab 18:00 Uhr geöffnet

Bitte mehr Theater im öffentlichen Raum!!! Danke.

 

Foto: Daniela Wolf, Theater Rampe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.